Bergbau-Museum Kupferberg e.V.

Kupferberg – eine der kleinsten Städte Bayerns – verdankt seinen Namen den reichen Bodenschätzen, die hier lange Zeit durch Bergbau gewonnen wurden. Heute berichtet das Bergbau-Museum Kupferberg über den ältesten Erwerbszweig des Frankenwaldes und Fichtelgebirges und gibt Einblicke in die über 400 Millionen Jahre alte Gesteinsgeschichte der Region.

Ein Highlight des Bergbau-Museums Kupferberg ist das 2015 eröffnete Besucher-Bergwerk in der ehemaligen St.-Veit-Zeche. Auf 15-22 m unter Tage werden hier neben alten Maschinen und Arbeitstechniken, die früher im Bergbau angewendet wurden, auch einzigartige Steinarten und -strukturen zu sehen sein.

Ermäßigung mit dem Familienpass

Erm. Eintritt: Kinder auf 2 €, Erw. auf 5 €



Bergbau-Museum Kupferberg e.V.
Wirsberger Weg 34
95362 Kupferberg
Tel.: 09227/9727833

Öffnungszeiten
Sa 13.00 - 17.00 Uhr
So, Feiertag 10.00 - 16.00 Uhr
oder für Gruppen nach Vereinbarung
02. Nov - 15. März geschlossen (Führungen nach Vereinbarung möglich)

Reguläre Preise
Kinder unter 6 J. 2,00 €
Kinder (6-15 J.) 3,00 €
Erwachsene 6,00 €
Familien (2 Erw. + Kinder) 15,00 €